Hot Yoga

Hot Yoga wird bei 36 – 39°C Raumtemperatur mit dementsprechender Luftfeuchtigkeit abgehalten. Durch die erhöhte Raumtemperatur ist eine intensive Dehnung der Muskeln und Sehnen möglich. Bei Hot Yoga werden alle Körpersysteme und Organe angesprochen. Durch die Kombination von Hitze, Muskeldehnung und spezifische Yogaübungen werden die gesamte Körperhaltung und das Hauterscheinungsbild sichtbar verbessert. Hot Yoga hilft durch hohen Schweißverlust den Körper zu entgiften, Besenreiser verlieren an Intensität, alte Verletzungen heilen schneller und Muskelverspannungen werden gelöst. Hot Yoga kann bei gesunder Ernährung ein Weg zur besseren Gewichtskontrolle und/oder auch Gewichtsverlust sein. Die angenehme Erschöpfung nach einer Hot Yoga Stunde lässt die wieder gewonnene Harmonie im Körper spüren. Für Anfänger sowie für Sportler eine Herausforderung.

Hier geht's zur Newsletterandmeldung
Hier geht's zur Newsletterandmeldung