Akro Yoga im Antaratma Yogashala

Mittwoch, 14. Jänner bis Mittwoch, 4. Februar um 17:30 Uhr

AkroYoga ist bewundernswert, wenn wir anderen dabei zusehen. Dabei ist es eigentlich nicht mehr als Yogapositionen, die mit Hilfe einer weiteren Person, gemeistert werden und so zu einem schönen Anblick werden.



Was bringt dir AcroYoga im Bezug auf deine Solo Yoga Praxis?

AkroYoga kann die Yoga Solo Praxis positiv transformieren. Diese Art von Yogapraxis gibt dir die Möglichkeit weiterzukommen, wenn du bei deiner eigenen Yogapraxis an einem Plateau angekommen ist, dich etwas sehr fordert oder du neuen Input brauchst.

 

Positionen die dir schwer fallen in deiner Praxis können durch sicheres Assistieren und Unterstützen einer weiteren Person möglich gemacht werden. Alleine in eine Position zu kommen ist zwar gut, aber die Erfahrung mit jemanden zu teilen und die Person auch daran teilhaben zu lassen ist besser. Gegenseitiges Unterstützen bedeutet die Freude an der Yogapraxis zu teilen. Zusätzlich zur emotionalen und spirituellen Verbindung, die du teilen wirst, gibt dir Akro Yoga die Möglichkeit, deinen Körper neu zu erfahren, spielerisch Kraft aufzubauen und Beweglichkeit zu fördern.


Wenn du eine AkroYoga Klasse besuchst, brauchst du keinen fixen Partner mit dem du die Praxis teilst.

Fortgeschrittene Positionen mit demselben Partner zu üben, hat den Vorteil das man bereits kalibriert ist und die Positionen sicherer ausführen kann. Man kennt sich besser und versteht die Körpersprache der anderen Person. Nichtsdestoweniger ist das ständige wechseln des Partners ein Must... um die Essenz der Praxis zu erkennen. Man verliert Scheue und lernt verschiedene Charaktere kennen. Es spielt keine Rolle wie stark du bist oder wie zierlich!!! Du wirst deinen Körper kennen lernen und durch die passende Technik ihn richtig nutzen können.

Ein Konzept, dass du im Alltag umsetzen kannst.


 

Was erwartet dich in einer Akro Yoga Stunde?

Zu Beginn machen wir eine Singlepraxis um den Körper und den Geist aufzuwärmen! Es fokussiert den Geist und wärmt den Körper auf. Das versuchen wir wenn räumlich möglich, in einem Kreis zu machen. Danach geht's weiter mit Partner Drill's! Das kann zu zweit sein oder in einer Gruppe! Bei den Partner Drill's bestärken wir uns in unserem Tun! Das Fliegen selbst wird unterschiedlich gestaltet! Die Gruppe besteht hier immer aus 3 Personen! Manchmal ist der Fokus der Stunde eher therapeutisch manchmal akrobatisch! 

Der Kurs ist für alles Levels vor allem für Beginner und zum Auffrischen!

Wir empfangen dich mit offenen Armen! Modifikationen und Variationen werden je nach Können angeboten. Sei vorbereitet! Es wird eine großartige Zeit!



Wo? Antaratma Yogashala, Andreas-Hofer-Strasse 13 (neben Billa und Bipa)

wer unterrichtet? Helene Krainer und Fridolin Schuster

Wieviel kostet die Yogastunde

normales Abstempelsystem

bzw. Drop in € 14.- normal Student € 12.-

Info bei Helene: info@alpine-yoga.at


 

Hier geht's zur Newsletterandmeldung
Hier geht's zur Newsletterandmeldung