AkroYoga Klassen im Antaratma Yogashala

immer Mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr! Komm vorbei!

 

AkroYoga ist eine wunderschöne Liaison von Hatha-Yoga, verspielter Akrobatik und der liebevollen Kunst der Thai-Yoga-Massage.

 

Kenntnisse: keine AkroYoga Kenntnisse erforderlich

Yogakenntnisse: ein bisschen Yogaerfahrung solltest du schon mitbringen

Level: für alle Levels geeignet

Körperkontakt: = Notwendig ! D.h. du solltest mit Berührungen keine Probleme haben. Am Anfang ist es vielleicht ungewohnt, du wirst mit der Zeit mit spezifischen und geführten Berührungen immer mehr vertraut.

 

 

Motto der AkroYogaklasse: „Komme alleine und finde Freunde!“ und „Komme zu zweit, zu dritt, zu viert… und vertiefe deine Freundschaft(en)“

 

 

Kommt alle, wir spielen gemeinsam mit viel „Metta“ !!!!! (Metta = liebevoller Umgang miteinander, liebende Güte)

 

 

Folgende 3 Elemente werden in der AkroYoga Klasse im Antaratma Yogashala praktiziert:

 

Solare Praxis: akrobatisches Fliegen und dynamisch-kraftvoll-verspielte Varianten

Lunare Praxis: ruhiges, therapeutisches Fliegen/Aerial Massage und Thai-Yoga Körperarbeit

Yoga Praxis: Ich-Du-Wir-Gedanke!!! Alle Partnerübungen werden durch die „Solo“ Praxis genährt. Eine gewisse Art von Selbstreflexion und Eigenpraxis sind wichtige Grundlagen um angemessen „Geben und Nehmen“ zu können und um ein verständnisvolles Handeln in der Gruppe zu kreieren. Hier gehören auch dazu: Pranayama, Meditation, Mantren chanten, etc.

 

3 = die magische Zahl im AkroYoga:

Gedankenmuster von Base, Flyer, Spotter

Base: „Ich bin stark und kann vertrauen vermitteln“

Flyer in der lunaren Praxis: „Ich gebe mich hin, fühle mich geborgen und lasse mich vom Leben mit Leichtigkeit tragen.“

Flyer in der solaren Praxis: „Ich bin voller Vertrauen! Ich bin kraftvoll und fokussiert, ohne dabei das Weiche in mir zu verlieren. Gelassenheit ist mein Motto!“

Spotter: „Ich bin voller Liebe und präsent im Hier und Jetzt, damit andere ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Ich unterstützte das Wachstum von meinen Mitmenschen. Ich bin da!“

 

AkroYoga lädt uns ein das volle Spektrum unseres “Seins” auszuleben.

Das Antaratma Yogashala bietet eine geschützte Atmosphäre um unser volles Potenzial auch wirklich voll ausleben zu können und Helene stellt sich als liebevoller Communitybuilder zur Verfügung. Wir werden gemeinsam: lachen, weinen, lernen, feiern, Stille finden, Konzentration steigern, tanzen, springen, uns gegenseitig unterstützen und „auffangen“, die Komfortzone verlassen, den Rausch der Meditation und Mantren erfahren, und vieles vieles mehr!

Ich (Helene) freue mich ein Teil, eurer AkroYoga Erfahrung sein zu dürfen.

 

Kultivierung von Kraft und Mitgefühl sind 2 weitere wichtige Aspekte in der AkroYoga Community. Kraft und Mitgefühl führen zu einer sicheren Yogapraxis, mit der wir uns verbinden können, uns dann aufeinander verlassen können und uns Stärken durch das Vertrauen, das wir dem anderen entgegen bringen.

 

Weiteres kommt hinzu mit Anmut und Spass die Kunst der traditionellen Yogapraxis zu feiern.

Was ist Anmut? Ein unwillkürlicher Ausdruck von Harmonie zwischen dem Körperlichen und dem Geistigen, die Form des Schönen und Sinnlichen oder/und friedvolle philosophische Ästhetik die durch Bewegung zum Ausdruck gebracht wird.

 

Komm vorbei!!! Andreas-Hofer-Strasse, 6020 Innsbruck

Hier geht's zur Newsletterandmeldung
Hier geht's zur Newsletterandmeldung